Feriendomizil
Rent a Car
La Palma Journal
Rent a Bike
img wetterstation
16°C
6 Km/h W
1022 hpa
0 mm

Padel La Palma

Padel auf La Palma

Padel ist eine sehr junge Sportart, deren Wurzeln in Mexiko zu finden sind. Dort entstand sie im Jahre 1965 in Acapulco unter dem Impuls von Don Enrique Corcuera. Obwohl Padel noch eine sehr junge Sportart ist, verbreitet sie sich in unwahrscheinlich rasantem Tempo. Padel ist ein sehr dynamischer und bewegungsreicher Sport, der Elemente aus Tennis und Squash vereint. Gespielt wird auf einem rechteckigen Court von 20 Metern Länge und 10 Metern Breite. Ein Mittelnetz teilt das Spielfeld in zwei Hälften (wie beim Tennis).

In vielen Ländern Mittel- und Südamerikas, auf den kanarischen Inseln und insbesondere in Spanien hat sich Padel bereits zu einem äußerst beliebten Breiten- und Wettkampfsport etabliert. In Spanien gibt es derzeit über 100.000 Padel-Courts und weltweit spielen mehr als 10 Millionen Menschen Padel.

Der Einstieg in die Sportart gelingt auch blutigen Anfängern problemlos, sodass sich bereits nach wenigen Schlägen Erfolgserlebnisse und lange Ballwechsel einstellen können. Der Schläger ist handlich, die Regeln sind einfach.

Wer auf La Palma Padeln will, kann dies im Club de Tenis del Valle de Aridane, im Pádel Velia in La Laguna oder im Club de Pádel Tazacorte tun.

Weitere Infos unter Handy: (+34) 626 84 22 22