Feriendomizil
Rent a Car
La Palma Journal
Rent a Bike
img wetterstation
21°C
14 Km/h NO
1022 hpa
0 mm

Ultramarathon

Transvulcania La Palma - Ultramarathon

img ultramarathon

Eines der größten sportlichen Events auf La Palma ist die Transvulcania. Mehrere 100 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern und Nationen nehmen in unterschiedlichen Disziplinen an diesem Mega-Event teil und reisen eigens dafür nach La Palma.

Die Transvulcania ist ein Ultramarathon mit einer Länge von 73,3 Kilometern. Hierbei muss von den Teilnehmern ein Höhenunterschied von insgesamt 8086 Metern überwunden werden.

Im Rahmen der Transvulcania finden ebenfalls ein Marathon, ein Halb-marathon und ein Vertical-Rennen statt.

Der Ultramarathon beginnt früh morgens im Süden der Insel am Leuchtturm von Fuencaliente. Dort beginnt der Aufstieg auf die über 1900 Meter hohe Vulkanroute. Zu diesem Zeitpunkt herrscht noch Dunkelheit, weshalb die Läufer mit Taschen- oder Stirnlampen starten müssen.

Kurz nach dem Start des Ultramarathons beginnt auf demselben Streckenabschnitt der Halb-Marathon. Am Ende der Vulkanroute, dem Refugio El Pilar, befinden sich das Ziel des Halb-Marathons und der Startpunkt des Marathons.

Es schließt sich eine ebene Laufstrecke auf der 1400 Meter hohen Cumbre Nueva an. Dann folgt ein weiterer Aufstieg auf die Bergkette der Caldera de Taburiente mit dem 2400 Meter hohen Roque de los Muchachos. Danach geht es über schmale und steinige Pfade wieder stetig bergab.

Puerto de Tazacorte ist das Ziel des Marathons. Von hier führt die Stecke durch die Schlucht des Barranco de Las Angustias wieder ca. 400 Meter hoch nach Los Llanos de Aridane, dem Ziel des Ultramarathons.

img ultramarathon img ultramarathon

Zuschauer befinden sich entlang der Strecke und feuern die Teilnehmer an. Am Ende des Tages der Transvulcania feiern sowohl Läufer als auch Zuschauer gemeinsam an der Plaza de España.

Aktuelle Informationen über die Transvulcania veröffentlichen wir im La Palma 24-Journal – hier klicken.