Feriendomizil
Rent a Car
La Palma Journal
Rent a Bike
img wetterstation
20°C
4 Km/h NW
1020 hpa
1 mm

La Palma allgemeine Infos

Lage und Grösse der Kanarischen Inseln

Afrika: 445 Kilometer, Spanien: 1.100 Kilometer, Deutschland: 3.000 Kilometer, Kuba: 6.000 Kilometer - so könnte ein internationaler Wegweiser auf La Palma aussehen. Den gibt´s zwar nicht, aber der Leser merkt schon: Jetzt kommt was für Zahlenfreaks!

Mit einer Fläche von etwas mehr als 700 Quadratkilometern ist La Palma einer der Winzlinge unter den sieben Kanarischen Inseln. Genauer gesagt: Die drittkleinste Insel nach dem 378 Quadratkilometer großen La Gomera und dem Kanarenpimpf El Hierro mit seinen 278 Quadratkilometern Fläche. Dann kommen die Großen: Lanzarote (795 km²), Gran Canaria (1.532 km²), Fuerteventura (1.732 km²) und Teneriffa (2.052 km²).

img roque muchahos la Palma

Gerade mal 47 Kilometer lang und 28 Kilometer breit ist La Palma - aber unglaublich hoch. Dabei sprechen wir nicht nur vom 2.426 Meter in den Himmel aufragenden Roque de los Muchachos. Denn unter dem beliebten Ausflugsberg der Insel geht´s submarin weiter - und zwar nochmal knapp 4.000 Meter hinab in den Atlantik. Dort befindet sich der eigentliche Sockel der Insel, den Vulkanausbrüche im Lauf der Zeit immer höher wachsen ließen. Insgesamt hat die im Wasser erstarrte Lava aus mehr als 100 Meeresboden-Vulkanen die Insel La Palma geboren.

img vulkane

Auf diesem "heißen" Untergrund leben rund 85.000 Palmeros und Einwanderer - so sagt es die Statistik 2013. Im Vergleich zu La Gomera mit seinen knapp 23.000 Einwohnern oder El Hierro, wo sich gerade mal rund 11.000 Leute niedergelassen haben, ist auf La Palma ganz schön was los. Trotzdem geht es im Vergleich mit den "großen Inseln" total beschaulich zu. In Gran Canaria sind nahezu 900.000 und in Teneriffa nahezu 840.000 Menschen gemeldet - dazu kommen jedes Jahr Millionen von Touristen. Lanzarote mit rund 140.000 und Fuerteventura mit mehr als 100.000 Einwohnern bilden die goldene Mitte der kanarischen Besiedlungsdichte.

Hauptinseln (Kanarische Inseln)
Teneriffa
2034 km²
Fuerteventura
1660 km²
Gran Canaria
1560 km²
Lanzarote
846 km²
La Palma
708 km²
La Gomera
370 km²
El Hierro
269 km²

Im Durchschnitt verteilen sich auf La Palma 120 Menschen auf einen Quadratkilometer. Genauer betrachtet ballen sich knapp 21.000 in Los Llanos zusammen - das sind rund 4.000 Einwohner mehr als in der Inselhauptstadt Santa Cruz. Nicht nur deshalb wird Los Llanos auch als die "heimliche Haupstadt" von La Palma betitelt. Drittgrößter Ort der Insel ist El Paso, dicht gefolgt von Breña Alta.

Einwohnerzahl Gemeinden La Palma
(Stand 2013)
Barlovento
2.085
Breña Alta
7.455
Breña Baja
5.523
Fuencaliente
1.798
Garafía
1.645
Los Llanos
20.930
El Paso
7.928
Puntagorda
2.057
Puntallana
2.346
San Andrés y Sauces
4.473
Santa Cruz
16.330
Tazacorte
4.911
Tijarafe
2.776
Villa de Mazo
4.858