Feriendomizil
Rent a Car
La Palma Journal
Rent a Bike
img wetterstation
16°C
6 Km/h W
1022 hpa
0 mm

La Palma Anreise mit dem Schiff

Letzte Etappe per Schiff

Wem die Fliegerei nicht behagt, der wählt den Weg übers Wasser. Der schnelle Riesenkatamaran von Fred Olsen und der etwas behäbigere Dampfer der Armas kreuzen jeden Tag zwischen Teneriffa und La Palma. Nur zweieinhalb Stunden dauert die Überfahrt auf dem Katamaran. Die Armas -Fähre braucht drei bis vier Stunden, ist dafür aber in den meisten Fällen günstiger. Weil beide Schifffahrtsgesellschaften zahlreiche Sondertarife bieten, sind Recherche und Buchung im Internet unbedingt zu empfehlen (Links siehe unten)!

Der Fred-Olsen -Katamaran nimmt von Montag bis Freitag um 19:00 Uhr und an Sonntagen um 11:30 Uhr im Teneriffa -Hafen Los Christanos Kurs auf den La Palma-Hafen - Santa Cruz. Dort lichtet der schnelle Kreuzer jeden Morgen um 5:30 Uhr den Anker. In den Sommermonaten steht die Verbindung auch an Samstagen und der Katamaran fährt zeitweise auch zweimal am Tag.

Das Armas -Schiff dampft in Los Christianos jeden Tag um 18.30 Uhr los. In La Palma wiederum sticht es morgens um 4 Uhr in See. Übrigens: Der Teneriffa -Hafen Los Christianos liegt circa 15 Autominuten vom Süd-Flughafen entfernt. Taxis und Busse sorgen für problemlose Verbindung.

Von Cádiz nach La Palma

Vor allem Langzeiturlauber, die mit dem eigenen Fahrzeug auf die Kanaren reisen wollen, besteigen in der andalusischen Hafenstadt Cádiz die Fähre der Trasmediterranea Acciona. Der mit Kabinen, Restaurant und Pool gut ausgestattete Kahn schippert meist über Gran Canaria und Teneriffa rund zweieinhalb Tage lang nach La Palma. Das heißt, die Unterbringung in Kabinen ist obligatorisch. Zur Wahl stehen Innendeck 2-Bett Kabinen und 2-Bett-Kabinen erster Klasse. Bei der Buchung im Internet (siehe Link unten) zeigt das System sofort an, ob und wo es freie Betten gibt. Persönliche Recherche ist auch in Sachen Preis nötig, denn der schwankt erheblich - je nach Anzahl der Personen, Größe des Fahrzeugs und möglichen Sondertarifen.

Reservieren Sie unbedingt schon im Heimatland! Nicht nur wegen des garantierten Platzes auf der Fähre. Im Falle, dass das Schiff aus irgendeinem Grund nicht fahren kann, werden nur Passagiere mit Reservierung während der Wartezeit von der Schifffahrtsgesellschaft in einem der Hotels in Cádiz untergebracht - und zwar kostenlos!

Vom Hafen La Palma zur Unterkunft

Schlussetappe der Reise nach La Palma ist stets der Trip vom Flughafen, der acht Kilometer südlich der Inselhauptstadt Santa Cruz auf der Ostseite der Insel liegt, zum Urlaubsdomizil.

Pauschalreisende brauchen sich gar keine Gedanken zu machen- sie werden mit Bussen des Veranstalters abgeholt. Eine sehr bequeme Schlussetappe wartet auch auf die Urlauber, die bei Mietwagenfirmen wie La Palma 24 ein Auto gebucht haben. Gehen Sie nach der Gepäckausgabe nach links und folgen Sie einfach den Schildern "Parking" bis Sie zu den Fahrstühlen und Rolltreppen gelangen. Begeben Sie sich mit dem Fahrstuhl oder der Rolltreppe auf die Ebene -3 bzw. Parkdeck S-2. Wenn Sie das Parkdeck erreichen, gehen Sie nach links in den Bereich A. Dort warten dann unsere Mitarbeiter und erledigen schnell und unbürokratisch den Papierkram. Führerschein nicht vergessen! Der Mietwagen wird übergeben - und bei der Abreise einfach wieder am Flughafen abgestellt.

Darüber hinaus bringen Busse die Touristen zum Ziel. Die auf La Palma Gua Gua genannten Personen-Brummis fahren von morgens 7 bis gegen 18 Uhr im Halbstundentakt und bis gegen 21.15 Uhr stündlich vom Flughafen zur Inselhauptstadt Santa Cruz. Dort steigt man in den entsprechenden Zielbus um. Reisende, die ihren gesamten Urlaub mit dem Bus gestalten wollen, können ein sogenanntes Bono-Ticket erwerben. Detaillierte Infos zu diesen rabatt-versüßten Prepaid-Fahrkarten gibt es am Busbahnhof in Los Llanos.

Last but not least stehen am Flughafen natürlich auch Taxis bereit. Etwas mehr als einen Euro Grundgebühr und 80 bis 90 Cent pro Kilometer muss man für die einfache Fahrt berappen. Verhandelt man Hin- und Rückfahrt mit dem Taxifahrer, wird´s günstiger. Das heißt: Rechnen ist angesagt - bei längeren Fahrten kann ein Mietwagen durchaus günstiger sein! So zahlt man beispielsweise für eine Taxifahrt vom Airport nach Puerto Naos im Westen der Insel derzeit zwischen 40 und 45 Euro. Der Tagespreis eines kleinen Mietwagens liegt deutlich drunter.

Flughafen Santa Cruz

Die Pauschaltouristen werden im Terminal von ihren Reiseleitern empfangen. Außerdem gibt es hier neben den Abfertigungsbereichen eine Touristeninformation, eine Erste-Hilfe-Station, eine Apotheke, ein Fundbüro sowie verschiedene Geschäfte und Restaurants mit Kinderbereichen. Wichtiger Tipp: Wenn Sie bargeldlos anreisen, ziehen Sie sich an dem Bankautomat im Terminal des Flughafens eine kleine Reserve. Grund: Nicht alle Orte auf La Palma verfügen über Bankautomaten - und selbst wenn, sind diese nicht immer gefüllt. Banken gibt es nur in den Städten und einigen größeren Ortschaften.

Fred Olsen

Armas

Trasmediterranea Acciona